Dienstag, 25. Februar 2014

Abnehmen nach der Schwangerschaft - so bekommt man einen flachen Bauch

Viele Frauen wollen nach der Schwangerschaft schnell wieder abnehmen und zurück zu ihrem Normalgewicht. Sie sehnen sich nach ihrer Figur, die sie vor der Schwangerschaft hatten. Doch beim Abnehmen nach der Schwangerschaft sollte einiges beachtet werden. 





Während der Schwangerschaft bewundert alle Welt den schönen runden Babybauch. Doch schon kurz nach der Geburt sieht die Welt ganz anders aus. Kritisch wird man von allen Seiten wegen der angesammelten, überflüssigen Pfunde beäugt. Kommt Dir dieses Problem auch so bekannt vor?

Aber es gibt einen Ausweg. Denn Du kannst auch mit Deinem Kind abnehmen. Mit der richtigen Ernährung und gezielten Fitnessübungen – auch mit Deinem neugeborenen Baby. Sage Deinen überflüssigen Pfunden den Kampf an und finde zurück zur Traumfigur.

Abnehmen mit Kind – Fitnessübungen mit Baby

Die Zeiten als das neugeborene Baby als Ausrede galt, sind längst vorbei. Heutzutage treiben viele junge Mütter Sport um abzunehmen und wieder fit zu werden. Und das auch zusammen mit ihrem Baby. Hierzu gibt es inzwischen spezielle Angebote. Als zweifache Mutter weiß die geprüfte Personal-Fitness-Trainerin genau, worauf es beim Abnehmen nach der Schwangerschaft ankommt.






Besonders toll: die Mütter können beim Mama-Fitness mit Christina Dann gemeinsam mit ihrem Neugeborenen trainieren. Das verspricht auch Dir jede Menge Spaß und stärkt gleichzeitig die Mutter-Kind-Bindung.


Übrigens: mit Deinem Kinderwagen kannst Du auch an der frischen Luft gemeinsam mit dem Baby Laufen, Walken oder sogar Skaten. BuggyFit heißt das Programm und ist der neueste Trend. Auch hierzu berät Dich Personaltrainer Christina Dann gern. 


Abnehmen nach der Schwangerschaft – mit der richtigen Ernährung

Frauen die stillen, haben nach der Geburt einen höheren Kalorienbedarf: etwa 500 Kilokalorien mehr am Tag. Grundsätzlich empfiehlt es sich aber für alle Frauen, gerade auch nach der Geburt auf eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung zu achten. Wer abnehmen möchte, sollte darauf achten, dass Gewicht nur langsam zu reduzieren. Als Faustregel gelten etwa zwei Kilo pro Monat.





Abnehmen nach der Geburt – durch Stillen

Mütter können nach der Schwangerschaft ganz einfach und vor allem natürlich abnehmen: durch Stillen. Wer sein Baby lange stillt hat es leichter, seine lästigen Kilo los zu werden.


Doch Vorsicht: Das ist kein Freifahrschein um mehr als sonst zu Essen. Viel entscheidener ist auch, was man ist.
Auch um die Versorgung des Kindes sicherzustellen, sollten Sie sich möglichst ausgewogen und gesund ernähren.




Nach der Schwangerschaft: Blitzdiäten vermeiden


Das Wichtigste beim Abnehmen nach der Schwangerschaft: Geduld! Blitzdiäten sollten unbedingt vermieden werden. Diese Diäten sind nicht nur gesundheitsschädigend für den eigenen Körper, sondern können während der Stillzeit auch negative Folgen auf die ausreichende Versorgung des Babys mit Muttermilch haben.
Selbst Weight Watchers ist während der Stillzeit eine tolle Alternative.
Denn es handelt sich in erster Linie um eine Ernährungsumstellung und keine Diät im eigentlichen Sinne
Einfach 10 ProPointswerte zusätzlich zu den täglichen Werten addieren.



Auch in Ernährungsfragen steht Dir Personaltrainer und Fitness-Expertin Christina Dann gerne zur Verfügung.